Südliches Afrika 2005 – 24. Juli – sechsmal Südafrika, wissen wir, was uns erwartet?

 
1977 mit 10 Jahren in einem hellblauen und in einem rosa VW-Bus sechs Wochen das erste Mal durch Südafrika und Südwest.
1996 zweimal in Kapstadt, einmal nur übers Wochenende
1997 Zimbabwe und Südafrika auf Fototour
2000 das erste Mal mit Silvana am Kap und an der Garden Route
2004 „auf Pad“ im Miet-Land Rover in Namibia

Der Virus Afrika hat uns erwischt.
In knapp 90 Tagen werden wir vieles bewusst noch einmal erleben, manche Erlebnisse und Eindrücke werden auch nach mehrmaligen Besuchen in Afrika neu für uns sein.

Obwohl wir sehr lange Zeit haben, haben wir eine grobe Route festgelegt, um möglichst viel zu sehen, wenig Umwege zu fahren und rechtzeitig im Dezember wieder in Kapstadt zu sein.

Die große Runde, bzw. grob geplante Route:

September: Kapstadt, Western Cape, Kalahari, Namibia
Oktober: Namibia, Victoria Fälle, Botswana, evtl. Zambia
November: Krüger Park, Swaziland, Mozambique, Lesotho, Garden Route
Dezember: Garden Route, Kapstadt

Mal sehen, wo es uns hinzieht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.