Südliches Afrika 2005 – 12. September – noch wenige Stunden bis zum Abflug

Die wenigen Sachen, die wir im Flieger mitnehmen, sind jetzt gepackt. Eine Reisetasche für uns drei, Handgepäck mit Kameras, Laptop und alle wichtigen Papiere.

Transworld Cargo hat sich aus Kapstadt gemeldet: das Schiff kommt erst am 17. September an. So können wir den Landy eventuell erst nach dem Wochenende am 19. im Hafen abholen.
Vorsorglich habe ich noch drei weitere Nächte in einem Guesthouse in Kapstadt (www.brenwin.co.za.) gebucht.

So, wir verabschieden uns von Euch allen, sagen den Familien und Freunden „Tschüß, einen schönen Spätsommer und Herbst und nicht allzu viele trübe und regnerische Tage in Deutschland.“

Viele Grüße und auch vielen Dank an meine Kollegen und Vorgesetzten (Harald, Volker vom IZM und alle nicht genannten), die diese Reise mit ermöglichen.

Thomas

Ich schiebe noch ein großes DANKESCHÖN an meine Kollegen hinterher, ohne deren persönlichen Einsatz und Vertretung mein Sonderurlaub nicht möglich gewesen wäre.

Liebe Grüße außerdem an meine Eltern, an Johni&Annika, alle Omas und Opas, Tanten und Onkel, Cousinen, Cousins und natürlich an alle Freunde.

Silvana

3 thoughts on “Südliches Afrika 2005 – 12. September – noch wenige Stunden bis zum Abflug

  1. Boah, jetzt ist es wohl soweit, oder…??? 🙂

    Wir sind mit Euch, drücken alle verfügbaren Daumen, Mast- und Schotbruch, liebe W.s!!!

    Wir freuen uns sehr auf Berichte und Fotos (Mensch, das Internet ist schon echt genial…) und werden uns sicherlich ab und ann die eine oder andere Sehnsuchtträne vom Knopfloch tupfen.

    Gute Reise! 🙂

    Eure Familie A aus B.

  2. hallo liebe familie a aus b 😉

    was ihr so vor habt, klingt ja auch nicht schlecht… oder ist das mit den fahrrädern schon wieder schnee von gestern?
    naja, wir werden sehen und wünschen euch auf alle fälle gutes gelingen und ebenfalls viel spaß, bei allem, was ihr vor habt.
    wir denken auch an euch 🙂

    liebe grüße zurück von den w.s *g*

  3. Anonym

    Hey Ihr da unten auf der Unterseite der Erde, welcome to the paradise!!!

    Noch gute drei Wochen und wir trinken ein Bierchen miteinander, freuen uns schon sehr und sind mehr und mehr im Organisationsstreß.

    Liebe Grüße auch an die Inken-Crew, wünschen Euch einen guten Einstand, ein zuverlässiges und unversehrtes Auto und schöne erste Wochen!

    Netti und Lupo

Schreibe einen Kommentar zu Sossoco Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.